Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Hier erfahren Sie, welche personenbezogenen Daten wir beim Besuch unserer Website sowie bei der Registrierung für einen Dashboard-Zugriff auf unserer Webseite erheben, wie wir die Daten verarbeiten und wie wir sie schützen. Außerdem informieren wir Sie darüber, welche Rechte Ihnen zum Schutz Ihrer Daten zustehen.

1. Wer sind wir?

Als Betreiberin dieser Website ist Bloxxter 1 GmbH verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts.

Unsere Kontaktdaten lauten:

Bloxxter 1 GmbH
Geibelstraße 46b
22303 Hamburg
Tel.: +49 40 22 85 85 90
E-Mail: info@bloxxter.com

2. Welche Daten nutzen wir und woher erhalten wir diese?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Wenn wir personenbezogene Daten verarbeiten, bedeutet dies, dass wir diese Daten erheben, speichern, übermitteln, löschen oder in anderer Form nutzen.

Wenn Sie unsere Website besuchen, verarbeiten wir Nutzungs- und Protokolldaten, ohne die der technische Aufbau der Seite nicht möglich ist, wie z.B.:

• IP-Adresse des zugreifenden Rechners;
• Name der abgerufenen Datei;
• Datum und Uhrzeit des Abrufs;
• übertragene Datenmenge;
• Meldung über erfolgreichen Abruf;
• Browsertyp nebst Version sowie das Betriebssystem, das Sie nutzen;
• Referrer-URL;
• anfragender Provider;
• Bildschirmauflösung.

3. Wie verarbeiten wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage?

Im Folgenden beschreiben wir, zu welchen Zwecken wir bei Ihrem Besuch unserer Homepage Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und auf welcher Rechtsgrundlage wir dies tun.

3.1 Datenverarbeitung beim Besuch unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website verarbeiten wir die unter Ziffer 2 genannten Nutzungs- und Protokolldaten. Die Verarbeitung dieser Daten ist technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Die Protokolldaten werden von uns zudem für statistische Auswertungen im Rahmen des Betriebs unserer Website verwendet. Im Falle der rechtswidrigen Nutzung unseres Angebots dienen die Protokolldaten auch dazu, in Betracht kommende Rechtsverletzungen aufzuklären. Dies geschieht etwa bei Angriffen auf unsere Internet-Infrastruktur. Wir nutzen Ihre Daten in diesen Fällen, um den Angriff abzuwehren und den Ursprung des Angriffs zu ermitteln mit dem Ziel, gegen die verantwortlichen Personen straf- und zivilrechtlich vorgehen und künftigen Angriffen effektiver vorbeugen zu können. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage einer Interessenabwägung gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f DSGVO, die immer auch Ihre Interessen berücksichtigt.

3.2 Cookies auf unserer Website

Unsere Website enthält Cookies. Cookies sind Textdateien, die im oder vom Internetbrowser auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Das Cookie enthält eine Zeichenkette, die eine eindeutige Identifizierung Ihres Systems ermöglicht, wenn Sie auf die Website zurückkehren. Die Cookies werden entweder von unserem Server oder einem Server eines Drittanbieters an Ihren Browser übertragen.

3.2.1 Technisch notwendige Cookies

Wir verwenden technisch notwendige Cookies, um die Nutzung dieser Website sicherer und benutzerfreundlicher zu machen. Diese Cookies können unter anderem die Verfügbarkeit von Inhalten sicherstellen und das wiederholte Laden von Inhalten verhindern. Einige Elemente dieser Website erfordern auch, dass der anfragende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Die mit diesen technisch notwendigen Cookies erhobenen Daten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. In den Cookies werden die folgenden Daten gespeichert und übertragen:

• aktuelle Session-ID,
• Nutzung bestimmter Inhalte der Website, z.B. Häufigkeit oder Umfang der Nutzung,
• Kenntnisnahme bestimmter Inhalte der Website
• Spracheinstellungen.

Diese Verarbeitung basiert auf einem Interessenausgleich gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f DSGVO, die immer auch Ihre Interessen berücksichtigt. Die meisten der von uns verwendeten Cookies (“Session-Cookies”) und die darin gespeicherten und übertragenen Daten werden nach Beendigung Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies (“dauerhafte Cookies”) bleiben auf Ihrem Gerät gespeichert, bis Sie sie löschen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und die Annahme von Cookies nur für bestimmte Fälle erlauben oder generell ausschließen. Sie können das automatische Löschen von Cookies auch beim Schließen des Browsers aktivieren. Bereits gespeicherte Cookies können Sie jederzeit wieder löschen. Wenn Cookies deaktiviert werden, kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

4. Wer bekommt meine Daten?

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben, hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder dies zur Wahrung der berechtigten Interessen von uns oder eines Dritten (bspw. zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung oder zur Verteidigung von Ansprüchen) oder zur Durchführung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrages erforderlich ist. Als Empfänger kommen vorrangig von uns beauftragte Dienstleister (bspw. IT-Dienstleister, Rechts-, Steuer-, Wirtschafts- und sonstige Berater) und Vertragspartner (bspw. Vertriebs- und Werbepartner wie Vermittler, Tippgeber) in Betracht (unsere Vertriebspartner erhalten Ihre Daten bspw. ggfs. zum Zwecke interner Abrechnungen).

5. Werden Daten in Drittstaaten übermittelt?

Die Verarbeitung und Nutzung der Daten findet ausschließlich im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland, in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union, in einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum oder in Staaten, für die ein Angemessenheitsbeschluss nach Art. 45 DSGVO besteht, statt.

6. Welche Rechte habe ich?

Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten stehen Ihnen die folgenden Rechte zu:

• das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO,
• das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO,
• das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO,
• das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO sowie
• das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO.

Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus haben Sie das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren (Art. 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG).

7. Werden wir Ihre Daten für automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling verwenden?

Wir verarbeiten Ihre Daten weder für automatisierte Entscheidungen im Einzelfall noch für Profiling.

8. Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

8.1 Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Lit. f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an:

Bloxxter 1 GmbH
Geibelstraße 46b
22303 Hamburg
Tel.: +49 40 22 85 85 90
E-Mail: info@bloxxter.com

8.2 Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten für die Direktwerbung

In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für unsere Direktwerbung. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an:

Bloxxter 1 GmbH
Geibelstraße 46b
22303 Hamburg
Tel.: +49 40 22 85 85 90
E-Mail: info@bloxxter.com.


Stand: 10/2021